Freitag, 22. Juli 2016

Sommerpause

Täglich eine kleine Alltäglichkeit, manchmal auch zwei. Viele Kommentare und eine wachsende Zahl an Lesern. Vielen Dank! Es ist mir eine große Freude. Aber jetzt ist erst einmal Pause. Am 05. September geht die Suche nach kleinen Alltäglichkeiten weiter. Wahrscheinlich. Und vielleicht mit ein oder zwei neuen Ideen. Mal sehen. Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Sommerzeit. Genießt das Wetter, vielleicht ist ja auch mal die Sonne dabei.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Schöne Aussicht

Das muss mal eine wundervolle Terrasse oder ähnliches gewesen sein. Mit einem herrlichen Blick auf die Innenstadt. Und fließend Wasser vor der Tür. Schade, dass hier so gar nichts passiert, es einfach nur verfault und schrecklich aussieht.

Dienstag, 19. Juli 2016

Kind = Sache?

Schöner Spielplatz am Stadtrand von Bad Oldesloe. Ein nettes Häuschen steht da auch. Aber Kinder und Jugendliche als "Sache" verwalten? Sie machen Sachen, ja. Aber Kinder und Jugendliche sind keine Sachen. "Fachbereich" klingt doch viel besser. Und strahlt wesentlich mehr Kompetenz aus.


Montag, 18. Juli 2016

Defekter Bahnhof

Das heute mal wieder nichts im größten Berufsverkehr zwischen Bad Oldesloe und Hamburg funktionierte, ist ja so eine Sache (defekte (oder geklaute?) Oberleitungen sei Dank). Aber das eine automatische Tür, die zu den Bahngleisen führt, seit Monaten nicht repariert wird, dafür habe kann ich kein Verständnis aufbringen. Betroffen sind hier vor allem Personen mit Rollstuhl, Kinderwagen usw.

Samstag, 16. Juli 2016

KUB oder KuB

Arbeitsgruppe bilden und dann überstimmen. Kann man machen. Darf sich später nur keiner darüber wundern, wenn niemand mehr Lust hat, freiwillig mitzumachen. Die Sperrung der Brücke vom Exer zum KUB sieht gekapert aus, die Straßenarbeiten gehen voran. Und schöne geflieste Abwasserkanäle werden eingebaut. Das Ende der Baustelle ist in Sicht.



Freitag, 15. Juli 2016

Wasserdingsbums

Vor ein paar Tagen gesehen. Konnte nicht erkennen, was es sein soll und warum ein kleines Seil zur Brücke gespannt ist. Allerdings war in dem Hackenporsche das gleiche Material in eingerollter Form. War auch niemand zu sehen, den man nach dem Sinn und Grund hätte Fragen können. Kunst?


Donnerstag, 14. Juli 2016

Nicht-Alltag und ohne Bild

Zwei Situation heute erlebt, die nicht alltäglich sind. Erst drei Fast-Unfälle / -Zusammenstöße wegen ‪#‎PokemonGo‬. Konzentrierte Gesichter, die auf Wischtelefone gerichtet sind, und erst im allerletztem Moment andere Personen wahrnehmen. 
Zweitens hat mich am frühen Abend auf dem Ehrenfriedhof eine sehr nette Person (sah ein wenig aus wie Harry Rowohlt in der Lindenstraße) mit freundlicher Stimme gefragt, was der Sinn des Lebens ist. Kurzes Nachdenken. Keine spontane Antwort möglich. Aber eine Antwort gehörte zum Service dazu: der Sinn des Lebens ist: Glücklich sein!
In diesem Sinne, allen eine große Portion GLÜCK!

Poller

An der einen und anderen Stelle gab es mal Poller in der Bad Oldesloer Fußgängerzone. Die waren dann irgendwann weg. Jetzt sind neue da. Noch sind die neuen Poller etwas schüchtern und trauen sich nicht aus ihrem Häuschen.

ohne Poller

neuer Poller

Mittwoch, 13. Juli 2016

St. Jürgen

Die Einrichtung besteht seit über 700 Jahren. Und nun scheint das Ende nahe. Was wird, wenn es wirklich keine Rettung mehr gibt, eigentlich mit dem Gebäude passieren? Und mit der Stiftung? Wer mehr über das Haus und die Stiftung wissen möchte, wird hier fündig.

Dienstag, 12. Juli 2016

Neu und Tausch

Ein neuer Asia Markt in der Stadt. Hat alles, sieht lecker aus. Und RetroHiFi ist wieder weg. Nach ungefähr 2 Monaten. Der Nachbar Kaktus hat bereits die Räume getauscht.



Montag, 11. Juli 2016

Weiß

Dachte bisher immer, dass die Fassade schon fertig wäre. Die Maler und das Gerüst sagen aber etwas anderes. So kann man sich täuschen.

Sonntag, 10. Juli 2016

Brenner Moor

Macht immer wieder Spaß, diese kleine Runde durch das Brenner Moor. Jetzt, wo der Weg nach der letzten Mähaktion wieder sichtbar ist. Leider sind die beiden hübschen Stühle nicht mehr da. Aber das Podest ist frisch repariert. Einige Bretter müssen demnächst dann auch noch getauscht werden. Und die Rapsfelder sahen vor ein paar Wochen noch wesentlich sonniger aus.






Samstag, 9. Juli 2016

Flüchtlingsheim

Heute um 11:00 Uhr hat die Stadt Bad Oldesloe eingeladen und die Türen im alten Schwesternwohnheim wurden für eine kleine Besichtigung geöffnet. Großes Interesse, schätze das ca. 150 Personen vor Ort waren. Ist schön geworden, auf jeden Fall besser, als eine Unterbringung in Turnhallen oder ähnliches. Potential hat noch die Terrasse.  Und anstelle die alte Treppe Richtung Krankenhaus zu sanieren ist eine neue gebaut worden. Sieht zumindest so aus.




Freitag, 8. Juli 2016

Clubleere

Hat jetzt leider auch schon ein paar Wochen zu. Gestern Abend ein paar Leute darin gesehen. Ideen, Pläne, Diskussionen. Was wird hier geschehen? Keine Ahnung. Bleibt auch spannend.


Donnerstag, 7. Juli 2016

Die Mannschaft

Die eine Mannschaft spielt gerade in Frankreich. Das ist genau die richtige Zeit, die andere Mannschaft im Brenner Moor zu besuchen.


video

video


Mittwoch, 6. Juli 2016

Wasserbrücke

Sperrung des Travewanderweges. Diesmal nicht wegen Hochwasser. Die Fußgängerbrücke wird erneuert. Wird spannend.





Dienstag, 5. Juli 2016

Neuladen

Eröffnung Nr. 1. Dann geht es Stückchen für Lädchen weiter. Spannung steigt. Und Blumen wachsen.


Hundeschilder

"Rasen betreten verboten", "Ball spielen verboten", "Spaß und Freude haben verboten". Wer kennt diese Schilder nicht. Hier zwei Exemplare zum Thema Hund. Das eine auf einen öffentlichen Spielplatz, das andere an einer Pforte. Eigentlich traurig, dass solche Schilder notwendig sind. Und gewisse Dinge nicht einfach selbstverständlich. 
(Und ja, Hunde gehören nicht auf einen Spielplatz. Auf ähnlicher Augenhöhe mit einem unbekannten Tier ist kein Spaß. Das gilt auch für die "Der-tut-nix-Fraktion".)